Kommentar zu Söders Regierungserklärung vom 18. April 2018

Nationalpark-Projekt gestoppt durch Markus Söder 2016 hatte der Landtag beschlossen einen dritten Nationalpark im Bayern einzurichten. Ein Jahr später ist eine gute Option – der Spessart – von Ministerpräsident Horst Seehofer zugunsten der Rhön und den Donauauen verworfen worden. Aber es sollten signifikante Maßnahmen zum Naturschutz im Spessart umgesetzt werden. Heute – kurze Zeit nach […]

Spessartwälder brauchen mehr Schutz

Naturschutzverbände kritisieren Verweigerungshaltung der BaySF Offener Brief der Naturschutzverbände an staatliche Spessartforstbetriebe mit Diskussionsangebot Die Naturschutzverbände BUND Naturschutz in Bayern, Landesbund für Vogelschutz, WWF Deutschland, Greenpeace Bayern, Zoologische Gesellschaft Frankfurt und der Verein „Freunde des Spessart” wenden sich in einem offenen Brief an die Mitarbeiter der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) im Spessart und werben für mehr […]

Waldschutzkonzept im Spessart

Die Naturschutzverbände BUND Naturschutz (BN), Landesbund für Vogelschutz (LBV), Greenpeace Bayern, WWF-Deutschland, Zoologische Gesellschaft Frankfurt und die “Freunde des Spessarts” werben für ein 3 Säulen-Konzept, die aus einem großen Kerngebiet, mehreren mittelgroßen Spenderflächen und etlichen kleinen Naturwaldflächen bzw. Trittsteinen besteht. Diese über den gesamten Spessart verteilten Gebiete sollen im Biotopverbund dauerhaft als Naturschutzgebiete geschützt werden. […]

Kommentar zur Landtagsentscheidung vom 18. Juli

Die Bayerische Staatsregierung hat heute mit einem Kabinettsentscheid den Spessart sowie den Frankenwald aus dem Auswahlverfahren für einen dritten Nationalpark in Bayern ausgeschlossen. Die Region Steigerwald wurde von Anfang an nicht am Verfahren beteiligt. Stattdessen bleiben Rhön und Donauauen als Kandidaten im Rennen. Es kommentiert Waldexpertin Sandra Hieke:  „Diese Entscheidung der Landesregierung von Horst Seehofer […]