Nationalparktag

Nationalparktag am 9. Juni in Bamberg

Wir laden Sie herzlich zu dem Nationalparktag ein. In Bamberg laden die Umweltverbände Sie anlässlich dem Welterbejahr ein, sich über Nationalparke zu informieren. Am Tag der Umwelt, den Samstag 9. Juni 2018 von 9 – 18 Uhr veranstalten die Umweltverbände ein Fest zu Nationalparken auf dem Maximiliansplatz in Bamberg. Das bunte Programm wird mit Kinderattraktionen, Musik, Mitmachaktionen, Essen und Trinken begleitet.

Programm:

  • 9 Uhr Eröffnung und Der Nationalpark-Baum – Ein Kreidebaum zum Mitmalen-
    (von Doris Müller, BBK Oberfranken, Was bleibt? Bleibt was?)
  • 10 Uhr Percussion/Musik (Musikschule Bamberg oder andere) und Reden (u.a. MdB Lisa Badum, MdL Florian von Brunn)
  • 11 Uhr BAM-Stadtrat-Talk (mit den Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates Bamberg)
  • 12 Uhr Musik (Big Sound Jack) und Multivision „Das Grüne Herz Europas“ (Naturkundemuseum)
  • 13 Uhr Brentano Theater (Martin Neubauer mit Heiko Triebener)
  • 14 Uhr Hauptreden (Umweltpreisträger Prof. Dr. Hubert Weiger und Norbert Schäffer, 1. Vorsitzender LBV Bayern)
  • 15 Uhr Musik (Big Sound Jack) und Multivision „Das Grüne Herz Europas“ (Naturkundemuseum)
  • 16 Uhr Grünen-Frauen-Power-Talk
  • 17 Uhr Musik (Big Sound Jack)
  • 18 Uhr Schluß

Ort:

  • Maxplatz, Maximiliansplatz, 96047 Bamberg

Zeit

  • 9. Juni von 9 bis 18 Uhr, Eintritt ist frei. Alle sind herzlich willkommen. Für Kinder bestens geeignet.

Veranstalter ist der Verein-Nationalpark-Nordsteigerwald. Kooperationspartner sind Bund Naturschutz, Zoologische Gesellschaft Frankfurt, Umweltamt der Stadt Bamberg, Greenpeace sowie viele weitere Initiativen und Organisationen.