BaySF Waldschutz im Faktencheck

Die Bayerischen Staatsforsten behaupten auf ihrer Internetseite dass bereits 10,4% der Staatswälder einer natürlichen Entwicklung überlassen wären. Wir haben uns die Detailangaben angeschaut und nachgerechnet. 1) “Nationalparkkernzone 22.200 ha” Wir kommen auf 22.197 ha und die setzen sich zusammen: NLP Berchtesgaden Wald-Naturzone mit 5.550 ha Kernzone mit Waldanteil (Angabe NLP-Verwaltung 9/2018) in dieser Kernzone liegt […]

Steigerwald jetzt schützen – Kundgebung vor Staatskanzlei

Acht Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen luden zur Kundgebung vor der Staatskanzlei – Steigerwald jetzt schützen – Forderungen an die neue Staatsregierung München, 27.9.2018. Acht Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen aus dem Steigerwald, Bayern und Deutschland luden zu einer Kundgebung vor der Bayerischen Staatskanzlei ein. Es riefen auf: BUND Naturschutz in Bayern e.V., Greenpeace, Gregor Louisoder Umweltstiftung, Landesbund für […]

Greenpeace Wahlkompass zur Bayernwahl 2018

Greenpeace hat die Parteien gefragt, was sie zukünftig für den Waldschutz tun wollen. Nachdem in Bayern nur weniger als 1,3% Wald geschützt sind wollten wir es wissen: Wie sie das Biodiversitätsziel von 5 % geschütztem Wald erreichen wollen? Wie die Buchenwälder im Steigerwald, Spessart und Ammergebirge geschützt werden können? Wie die Parteien zu Kahlschlag, Gifteinsatz […]

Kreistag Main-Spessart beschliesst Waldschutz

Der Kreistag erwartet, das sich der Landkreis aktiv als Partner am Prozess der Unterschutzstellung der künftigen Teilflächen im Spessart beteiligt. Im Spessart sollen größere Teilflächen mit völlig unverletzten Waldökosystemen ohne Holznutzung eingerichtet werden. Und das nicht nur zur Erhaltung der Artenvielfalt, sondern auch zur möglichst ungestörten Fortentwicklung von Biotopen. Mit 25 zu 21 Stimmen wurde […]