Multivisionsabend – Naturschutzprojekt Hohe Schrecke 15.10.

Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke

Wie kann Wildnisschutz aussehen? Das interessante Naturschutzgroßprojekt “Hohe Schrecke” in Thüringen wird in München vorgestellt von den bekannten Naturfotografen Thomas Stephan in einem Multivisions-Abend und anschließender Diskussion. Sind die positiven Aspekte derartiger Projekte auch auf Bayern übertragbar?

Ort: München, Eine-Welt-Haus in der Schwanthalerstr. 80

Zeit: Beginn 19:00 am Montag den 15. Oktober 2018

Weitere Infos hier.