Nationalparkbündnis Bayern

Danke für 50 Jahre Nationalparke in Bayern. Wann kommt der Nationalpark im Steigerwald?

Sieben Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen aus dem Steigerwald, Bayern und Deutschland sagten am 7.10.2020 anlässlich des 50. Geburtstags des Nationalparks Bayerischer Wald vor der bayerischen Staatskanzlei DANKE für 50 Jahre Nationalparke in Bayern und fordern zugleich die Einrichtung eines weiteren Nationalparks. Dazu Volker Oppermann (Greenpeace Bayern): „Wir wünschen dem Nationalpark Bayerischen Wald zum 50. Geburtstag alles […]

Verbesserung für die bayerischen Wälder in Sicht

Die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber hat die Ausweisung von über 4.000 Hektar neuen Naturwäldern im Staatswald beschlossen. Greenpeace Bayern begrüßt diesen wichtigen Schritt für mehr Artenvielfalt und Klimaschutz, fordert jedoch mittelfristig die Ausweisung weiterer Schutzgebiete. Konkret wird die forstwirtschaftliche Nutzung in folgenden Gebieten eingestellt: Auwälder an der mittleren Isar zwischen München und Landshut (neu ausgewiesen: […]

Demo 1.3.20 für einen Nationalpark Steigerwald

AUFRUF ZUM ” GROSSEN WALDSPAZIERGANG STEIGERWALD “ Am Sonntag 1. März 2020 wird im Nordsteigerwald um 14 Uhr am Baumwipfelpfad Steigerwald, Radstein 2, 96157 Ebrach, eine größere Aktion von Fridays for Future, Greenpeace Bamberg, Bund Naturschutz Bamberg, Verein Nationalpark Steigerwald u.a. stattfinden. Weitere Infos zu dem Termin Wir bitten Sie um Unterstützung! Dieser Teil des […]

Einschlagsmoratorium – Hände weg vom Ebracher Klosterwald

Der Verein „Nationalpark Steigerwald e. V.“ (VNS) fordert die Bayer. Staatsforsten auf, die Einschläge von Starkbuchen im historischen Ebracher Klosterwald unverzüglich einzustellen. Der VNS fordert, dass bis zur Entscheidung darüber, wo das von Ministerpräsident Söder versprochene 1.000 – 2.000 ha große Schutzgebiet im Steigerwald ausgewiesen wird, keine weiteren Starkbuchen gefällt werden. Der VNS fordert, dass […]

Nationalparkfest im Steigerwald

Am Samstag, den 20.07.2019 fand das diesjähruge Nationalparkfest in Untersteinbach im Nordsteigerwald statt. Veranstaltet wurde das Fest vom Verein Nationalparkfreunde Nordsteigerwald, der aktuell zur Zeit 1200 Mitglieder hat. Ziel dieses Festes war, der Bevölkerung bewußt zu machen, wie wichtig ein Nationalpark Norsteigerwald, nicht nur für die Region, sondern auch für ganz Franken ist. Der 1. […]

Einschlag im Steigerwald: Verbände fordern nutzungsfreies Schutzgebiet

Schutzloser Steigerwald: Das Fällen der Starkbäume geht weiter VERBÄNDE FORDERN NUTZUNGSFREIES SCHUTZGEBIET Der BUND Naturschutz in Bayern, der Landesbund für Vogelschutz,  Greenpeace Bayern, die Gregor Louisoder-Stiftung und der Verein Nationalpark Steigerwald kritisieren zusammen mit dem WWF Deutschland die aktuell begonnenen Holzeinschläge im Hohen Buchenen Wald massiv. Nachdem die Staatsregierung den von Verbänden und der Bevölkerungsmehrheit […]

Steigerwald jetzt schützen – Kundgebung vor Staatskanzlei

Acht Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen luden zur Kundgebung vor der Staatskanzlei – Steigerwald jetzt schützen – Forderungen an die neue Staatsregierung München, 27.9.2018. Acht Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen aus dem Steigerwald, Bayern und Deutschland luden zu einer Kundgebung vor der Bayerischen Staatskanzlei ein. Es riefen auf: BUND Naturschutz in Bayern e.V., Greenpeace, Gregor Louisoder Umweltstiftung, Landesbund für […]

Diskussionsrunde Nationalpark Steigerwald

Am Freitagabend, den 29.Juni 2018 fand in Ebrach eine neuerliche Podiumsdiskussion, zu dem Thema statt : „ Welche Auswirkungen hat ein zukünftiger Nationalpark Steigerwald auf die Region und ihre Bewohner “. Eingeladen hatte dazu der Bund Naturschutz Bayern alle Kommunalpolitiker aus der Region und die Bevölkerung. Der Einladung gefolgt waren ca. 50 Personen, Vertreter aller […]

Nationalparktag in Bamberg erfolgreich

  Der erste Nationalparktag, in Deutschland, zu dem der Verein für einen Nationalpark im Nordsteigerwald, am Samstag, den 09. Juni 2018, von 9 -18 Uhr eingeladen hatte, war trotz des heißen Sommerwetters ein Erfolg. Der von Bürgern aus dem Steigerwald gegründete Verein konnte zu diesem großartigen Ereignis über 30 Gruppen aus den Bereichen Umweltschutz, Politik […]

Drama im Steigerwald

Die Bayerischen Staatsforsten wollen im Herbst in dem extrem wertvollen Gebiet im Steigerwald dicke Buchen fällen. Bis zu 8.000 Buchen sollen es sein, die fallen sollen – gleich nach der bayerischen Landtagswahl. Diese wertvolle Waldfläche stand schon mal unter strengem Schutz – als Geschützter Landschaftsbestandteil “Der hohe Buchene Wald im Ebracher Forst”. Der Landtag änderte […]

Kommentar zu Söders Regierungserklärung vom 18. April 2018

Nationalpark-Projekt gestoppt durch Markus Söder 2016 hatte der Landtag beschlossen einen dritten Nationalpark im Bayern einzurichten. Ein Jahr später ist eine gute Option – der Spessart – von Ministerpräsident Horst Seehofer zugunsten der Rhön und den Donauauen verworfen worden. Aber es sollten signifikante Maßnahmen zum Naturschutz im Spessart umgesetzt werden. Heute – kurze Zeit nach […]

Umfrage 3.Nationalpark

64 % für einen dritten Nationalpark in Bayern

Die Mehrheit der Bayern ist für einen dritten Nationalpark Kantar-Emnid befragte im Auftrag des BN und LBV repräsentativ 1.003 Bürger: “Sind Sie dafür oder dagegen, dass in Bayern ein dritter Nationalpark eingerichtet wird” MIt einer absoluten Mehrheit sind 64 % der befragten für einen dritten Nationalpark in Bayern. 21 % sind dagegen und 15 % […]

Demo für den Steigerwald

Anlässlich einer Veranstaltung des Bay. Bauernverbands in Zeil am Main am 1.2.2018 mit Minister Söder als Redner, hat eine Demonstration von pro Nationalpark Steigerwald stattgefunden. Trotz einer bereits vorliegenden Ablehnung dieses Gebiets durch die bayerischen Staatsregierung, haben sich dazu ca 100 Teilnehmer eingefunden, was den grossen Bedürfnis dieser Befürworter veranschaulicht. Minister Söder hat bei seinem […]