Söder kündigt erste Waldschutzgebiete in Auwäldern an

Diese Woche kündigte Ministerpräsident Markus Söder erste Maßnahmen zur Schaffung von Naturwäldern an. So soll ein großflächiger Naturwald von mindestens 2.000 ha in den Donauauwäldern bei Neuburg und Ingolstadt eingerichtet werden und als Naturmonument geschützt werden. Auch soll im Staatswald die Priorität für holzwirtschaftliche Ziele hinter den Zielen von Klimaschutz gestellt werden. Greenpeace begrüßt diesen […]

Neuer Wildnisfond – Finanzielle Anreize für Wildnis

Deutschland soll wilder werden. Das Bundesumweltministerium hat heute den mit zehn Millionen Euro ausgestatteten Wildnisfonds vorgestellt, der künftig die Sicherung von großen Wildnisgebieten unterstützt. Die Initiative „Wildnis in Deutschland“ hatte von der Bundesregierung die Einrichtung dieses Förderprogramms gefordert, um den Verlust von Arten und Lebensräumen in Deutschland zu stoppen. Die Bundesregierung hat sich bereits 2007 […]

Tag der Buchenwälder

Der 25. Juni wurde von der BundesBürgerinitiative-Waldschutz (BBIWS) zum Tag der Buchenwälder erklärt. Mittel- und Osteuropa ist die Heimat der Rotbuchenwälder. Der Schutz der Rotbuchenwälder ist bundesweit immer noch unzureichend. Ursprünglich waren 67 % der deutschen Landfläche mit Buchenwäldern bedeckt. Nur noch auf 13,3 % (338.317 ha) des bayerischen Buchenwälderareals ist heute mit Buchen bedeckt. […]

Hessen hat die Nase vorn

Umweltverbände in Hessen freuen sich über neue Waldflächen in Hessen, die sich künftig natürlich entwickeln dürfen. Die Landesumweltministerin Priska Hinz hat am 9.4.2019 insgesamt 6.400 Hektar Staatswaldflächen vorgestellt, auf denen künftig auf forstwirtschaftliche Nutzung verzichtet wird, um für seltene Waldarten Lebensräume zu schaffen. Dazu Claus Obermeier, Vorstand der Gregor Louisoder Umweltstiftung: “Mit der zügigen und […]

Ehrung von Peter Wohlleben

Für sein Wirken verlieh der BUND Naturschutz (BN) dem Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben am 22. März in Bamberg die Bayerische Naturschutzmedaille. In seinem Vortrag schildert er, wie Mutterbäume ihre Sämlinge mit Nährstoffen versorgen, solange sie in ihrem Schatten stehen. Warum Bäume, die  langsamer wachsen, länger zu leben – und weniger anfällig für Krankheiten und […]